Willkommen bei Pinavis-Rosen!

 Willkommen in meiner kleinen Rosenschule!

   Besondere Schwerpunkte bilden Moosrosen, eine

   Rosengattung die einige außergewöhnlich schöne

   Pflanzen beinhaltet, sowie Sorten von

   Liebhaberzüchtern.

   Viel Spaß beim Stöbern!

      Alle Artikel sind derzeit im Shop zur Ansicht online.

 Vormerkungen für den Versand ab Mitte Oktober sind möglich. Es sind leider bereits etliche Rosen ausverkauft, bzw. nicht erhältlich. Verbindliche Bestellungen
sind somit erst nach meiner Bestätigung der Verfügbarkeit möglich. Sie können den Bestellvorgang durchführen, ich werde Ihnen SCHNELLSTMÖGLICH eine Rückantwort darüber geben, ob ihre gewünschten Rosen verfügbar sind.

     Rüdiger Knaak

           SORTIMENTSLISTE zum herunterladen

 

 Pinavis ist gleichzeitig ein Gartenanlage mit einer Rosensammlung, einem Weingarten,  

 sowie einem Bauerngarten und einigem mehr. Hier eine Kurzbeschreibung:

 Seit 2007 wird unsere ca. 3/4 Hektar große "Koppel" in einen Wein- und Rosengarten mit naturnahen Flächen umgewandelt, vorher lag es lange brach. Ein Bauerngarten (200m², seit 2008), eine  Tafeltraubenanlage (500m², seit 2011-12), eine Keltertraubenanlage (100m², seit 2007), eine Rosenschule auf ca. 500m², diverse Beete und Rabatten sowie bewusst sich selbst überlassene Bereiche bieten Blickpunkte für den Besucher. Einige Eindrücke aus dem Garten gibt es hier:

                                             WEINGARTEN, BAUERNGARTEN


 

 

 

 Termine im Jahr 2015

Pinavis nimmt an der Aktion "Offener Garten" teil. In 2013- 2014 kamen insgesamt über 250 Besucher in den Garten.  

Offener Garten

20. und 21. Juni, sowie 27.06. 2015 von

10.00-17.00 Uhr

        > für die Küche: diverse Produkte zur Verkostung im Angebot

 

 

 Kooperation mit dem Europa- Rosarium Sangerhausen! Mitgliedschaft Genbank Rose

"Ziele dieser Kooperation, (die im November 2011 geschlossen wurde) sind die Sammlung, Beschreibung und Identifikation von Rosen, der Abgleich von Rosensortimenten, die Durchführung von Vergleichsanbauten und die Ausweisung von Standorten für Sicherheitsduplikate mit den Spezialisierungen Centifolia-muscosa sowie ausgewählter europäischer Wildrosen." Im Zuge dieser Zusammenarbeit habe ich in 2012 etliche Moossrosen veredelt, die dann im Herbst 2013 auf meiner Fläche ausgepflanzt werden. Diese  Vergleichpflanzung wird viele seltene Rosen umfassen. Hauptziel der Arbeit in diesem Netzwerk ist die Erhaltung der Vielfalt von Zierpflanzen, in diesem Fall der Rose. Seit Februar 2013 bin ich unterstützender Partner der Deutschen Genbank Rose.